Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Freizeitstress, oder vernünftige Vorbereitung auf eine MD möglich? (Ziel sub 5:30) - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Triathlon allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 29.08.2018, 13:02   #9
dasgehtschneller
Szenekenner
 
Benutzerbild von dasgehtschneller
 
Registriert seit: 19.08.2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 1.694
Ich denke auch dass du das mit deinen Vorleistungen schaffen solltest. Mit ähnlichen Zeiten in den Einzeldiszuplinen kratze ich grade so an der 5h Grenze und hoffe die dieses Wochenende zu knacken.

Grade im Winter mache ich auch nicht unbedingt sehr spezifisches Training. Etwas mehr Laufen als sonst, unregelmässig Schwimmen, ein oder zwei Mal die Woche Indoor Cycling und ansonsten viel was eher in Richtung Kraft und Stabi geht.

Wenn die 5:30 schon beim ersten Wettkampf fallen soll, dann würde ich dir aber raten den Wettkampf eher auf das Ende der Saison zu legen, im Vorfeld schon die eine oder andere OD zu machen und das Training auf den Sommer hin etwas spezifischer zu gestalten.
dasgehtschneller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 14:28   #10
snowplough
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 21.08.2018
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von dasgehtschneller Beitrag anzeigen
Ich denke auch dass du das mit deinen Vorleistungen schaffen solltest. Mit ähnlichen Zeiten in den Einzeldiszuplinen kratze ich grade so an der 5h Grenze und hoffe die dieses Wochenende zu knacken.


Wenn die 5:30 schon beim ersten Wettkampf fallen soll, dann würde ich dir aber raten den Wettkampf eher auf das Ende der Saison zu legen, im Vorfeld schon die eine oder andere OD zu machen und das Training auf den Sommer hin etwas spezifischer zu gestalten.
Hi, Wettkampf wird recht sicher am Ende der Saison am Alpsee stattfinden. Hab keine Lust weit zu reisen fürn Wettkampf und viel schöner als im Allgäu ists kaum wo

Viel Erfolg am Wochenende!
snowplough ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 14:42   #11
MatthiasR
Szenekenner
 
Benutzerbild von MatthiasR
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: Angelbachtal
Beiträge: 2.634
Zitat:
Zitat von snowplough Beitrag anzeigen
Hi, Wettkampf wird recht sicher am Ende der Saison am Alpsee stattfinden. Hab keine Lust weit zu reisen fürn Wettkampf und viel schöner als im Allgäu ists kaum wo
Der Allgäu-Triathlon ist ja kein Halb-IM, sondern 'nur' 1.900/84/20 - das dürfte die Hm locker ausgleichen. Schaffen ist eh kein Thema bei deinen Vorleistungen und 5:30 sollte eigentlich auch klappen.

Der relativ späte Termin ist für dich ebenfalls günstig.

Gruß Matthias
__________________
Follow me on Strava: https://www.strava.com/athletes/20063929
MatthiasR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 14:47   #12
MarcoZH
Szenekenner
 
Benutzerbild von MarcoZH
 
Registriert seit: 16.07.2012
Ort: Zürich Aglo
Beiträge: 3.181
Zitat:
Zitat von snowplough Beitrag anzeigen
Aber auch unter 5:30h? Bei ner MD würde mich mit dem Ziel vordere Hälfte der Finisher begnügen.
Mit den Zeiten bist du locker innerhalb der vorderen Hälfte. Ich tippe sogar auf vorderen Viertel.
MarcoZH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 19:21   #13
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 2.820
Hast Du vll eine aktuelle OD Zeit mt Splits am besten natürlich von einer Immenstadt ähnlichen Strecke?

m.
merz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2018, 22:11   #14
snowplough
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 21.08.2018
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von merz Beitrag anzeigen
Hast Du vll eine aktuelle OD Zeit mt Splits am besten natürlich von einer Immenstadt ähnlichen Strecke?

m.
Nope, da bisher keinen absolviert...
snowplough ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 10:47   #15
Michi1312
Szenekenner
 
Benutzerbild von Michi1312
 
Registriert seit: 21.09.2013
Ort: Wien
Beiträge: 661
ich schreib zwar ungern über Zeiten usw., aber hier mal ein Vergleich zu meiner Person:

2016 die erste MD gemacht beim IM St. Pölten gemacht - also beim Radeln auch mit "ein paar HM"

HM bin ich davor erst 1x gelaufen in ca. 1:40h und einen 10km-Lauf mit rd. 41min.
Schwimmen sehr mäßig, so ca. 2min/100m im Dauerschwimmtempo, Radfahren naja.
Trainiert habe ich so 7-9h / Woche, nach dem "Kraichgau-Plan" aus dem Forum.

Herausgekommen ist dann im Bewerb eine Zielzeit von 5:25h, also <5:30h, das war auch mein Ziel das zu schaffen.
Schwimmen ca. 37min
Rad 2:50h (Rennrad mit Auflegern, also kein TT)
Laufen 1:48h

Bei deinen "Vorzeiten" wirst du dein Ziel sicher schaffen!!!
Und wie schon erwähnt auch sicher flotter!

Viel Spass beim Training!

p.s.: das "Format" MD finde ich persönlich super, weil es eine tolle sportliche Herausforderung darstellt die man mit einem überschaubaren Freizeit/trainingsaufwand super bewältigen kann und es ist nicht so schnell vorbei wie eine OD, die man wenn man im entsprechenden körperlichen zustand ist, voll auf anschlag macht - was jetzt vom "spassfaktor" her eher bescheiden ist
__________________
Never forget where you come from!
Blog

Geändert von Michi1312 (30.08.2018 um 10:52 Uhr).
Michi1312 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 11:58   #16
snowplough
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 21.08.2018
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von Michi1312 Beitrag anzeigen
ich schreib zwar ungern über Zeiten usw., aber hier mal ein Vergleich zu meiner Person:

2016 die erste MD gemacht beim IM St. Pölten gemacht - also beim Radeln auch mit "ein paar HM"

HM bin ich davor erst 1x gelaufen in ca. 1:40h und einen 10km-Lauf mit rd. 41min.
Schwimmen sehr mäßig, so ca. 2min/100m im Dauerschwimmtempo, Radfahren naja.
Trainiert habe ich so 7-9h / Woche, nach dem "Kraichgau-Plan" aus dem Forum.

Herausgekommen ist dann im Bewerb eine Zielzeit von 5:25h, also <5:30h, das war auch mein Ziel das zu schaffen.
Schwimmen ca. 37min
Rad 2:50h (Rennrad mit Auflegern, also kein TT)
Laufen 1:48h

Bei deinen "Vorzeiten" wirst du dein Ziel sicher schaffen!!!
Und wie schon erwähnt auch sicher flotter!

Viel Spass beim Training!

p.s.: das "Format" MD finde ich persönlich super, weil es eine tolle sportliche Herausforderung darstellt die man mit einem überschaubaren Freizeit/trainingsaufwand super bewältigen kann und es ist nicht so schnell vorbei wie eine OD, die man wenn man im entsprechenden körperlichen zustand ist, voll auf anschlag macht - was jetzt vom "spassfaktor" her eher bescheiden ist
Ja genau das reizt mich an einer MD auch, ich könnte zwar auch bei einer olympischen nciht auf All-Out beim radeln gehen, aber bei einer MD muss man halt schon viel mehr haushalten, rausbekommen wo der Sweet Spot liegt um im GEsamten das meiste rauszuholen.
snowplough ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:45 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.