Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Wie die Zeit zwischen Mitteldistanz und Kurzdistanz überbrücken? - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Kostenlose Trainingspläne > Kurzdistanz

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.05.2015, 12:50   #1
Marylu_K
Szenekenner
 
Benutzerbild von Marylu_K
 
Registriert seit: 17.11.2011
Beiträge: 121
Wie die Zeit zwischen Mitteldistanz und Kurzdistanz überbrücken?

Hallo zusammen!
Ich starte am 14.6. bei meiner ersten Mitteldistanz, wofür ich (mit Krankheitspause) mit dem kostenlosen 10h-Plan trainiert habe.
Ich bin schon ganz schön aufgeregt, aber es wird schon schief gehen...
Weil ich aber jemand bin, die frühzeitig gerne Pläne macht, überlege ich mir gerade, wie es danach weitergehen soll. Ich würde gerne 11 bzw. 12 Wochen nach der Mitteldistanz noch eine Kurzdistanz machen (ich weiß noch nicht genau welche ich nehmen soll).
Meine Frage ist nun, wie ich am besten dafür weiter trainiere. Der 15Stunden-KD-Plan ist mir zuviel. Also entweder den Anfängerplan für die KD etwas aufpeppen (das wären genau 12 Wochen mit ca. 8 Wochenstunden) oder beim 8-Stunden-KD-Plan in der BUILD1-Phase anfangen?
Marylu_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2015, 13:06   #2
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 4.953
12 Wochen ist ein super Abstand.

Nach der MD brauchst du vermutlich mal 2 Wochen Ruhe, also nicht ganz ruhig aber halt Sport nach Lust und Laune. Dann 4 Wochen Grundlagen mit starken Temporeizen. Nur ganz kurze Intervalle mit langen Pausen und den Rest lockere Einheiten.
Dann hast du noch 6 Wochen Zeit. Minus 1 Woche tapern bleiben dann noch 5 Wochen zum Tempo einschleifen.
Necon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2015, 19:01   #3
thunderlips
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.02.2012
Beiträge: 1.168
Zitat:
Zitat von Necon Beitrag anzeigen
12 Wochen ist ein super Abstand.

Nach der MD brauchst du vermutlich mal 2 Wochen Ruhe, also nicht ganz ruhig aber halt Sport nach Lust und Laune. Dann 4 Wochen Grundlagen mit starken Temporeizen. Nur ganz kurze Intervalle mit langen Pausen und den Rest lockere Einheiten.
Dann hast du noch 6 Wochen Zeit. Minus 1 Woche tapern bleiben dann noch 5 Wochen zum Tempo einschleifen.
quasi eine kurzperiodisierung
thunderlips ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2015, 10:20   #4
Marylu_K
Szenekenner
 
Benutzerbild von Marylu_K
 
Registriert seit: 17.11.2011
Beiträge: 121
Ok, so ähnlich habe ich mir das auch gedacht. Danke!
Marylu_K ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:37 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Bike24 GmbH
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.